Abwicklungsvereinbarung

TIPP:

Häufig fordern Arbeitgeber eine „schnelle Unterschrift“. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen! Der Abschluss einer Abwicklungsvereinbarung kann zu erheblichen Nachteilen beim Bezug von Arbeitslosengeld führen! Hier ist Vorsicht geboten!

 

Mit einer Abwicklungsvereinbarung regeln die Parteien nach Ausspruch einer Kündigung noch offene Ansprüche und regelungsbedürftige Angelegenheiten.

Einzelne Bestimmungen einer Abwicklungsvereinbarung können gegen AGB-Recht verstoßen, wenn die Vereinbarung vom Arbeitgeber vorgegeben wurde.